Whitelistanfrage für dynamische DNS Dienste

Guten Tag,

ich nutze die Möglichkeit die dynamisch wechselnde IP Adresse meiner DSL Verbindung über einen DNS-Dienst automatisch zu veröffentlichen. Seit der Nutzung von dnsforge kann ich nun über mein Mobilgerät keine VPN Verbindung zu dem VPN Router mehr aufbauen, ohne vorher den DNS Dienst umzustellen.

Für die automatischen Eintragungen nutze ich den kostenlosen Dienst von freedns.afraid.org, welcher dann über bestimme Domains öffentlich abrufbar ist. In meinem Fall laufen die Sub-Domains unter mooo.com, welche aber gesperrt sind.

Hat man hier eine Möglichkeit der Freigabe per Whitelist, oder werden diese Domains auch gerne für Werbung genutzt und können daher nicht eingetragen werden?

Viele Grüße
Oliver

Hi,

bei einem DynDNS kann sehr viel dabei sein, unter anderem auch Werbung und Tracking.
Ich würde ungern die gesamte Domain freischalten. Du kannst mir aber deine Subdomain nennen die ich dann gezielt freigebe.

Wenn du das nicht möchtest, was ich durchaus verstehe, dann nutze doch einfach einen anderen Dienst wie unseren: https://noip.at/

Gruß
dominion

1 Like

Guten Morgen,

danke für die schnelle Antwort. Um in der Familie die Router nicht alle umstellen zu müssen, würde ich dann gerne den Weg über die Whitelist gehen.

Kann man hier im Forum auch eine PN verschicken, bzw. wie kann ich die Einträge übermitteln, ohne dass es im Forum sichtbar ist? Irgendwie finde ich keine passende Funktion.

Viele Grüße
Oliver

Ja, klick auf meinen Namen dann auf Nachricht